Bei uns archivieren - in drei einfachen Schritten

AUSSDA ermöglicht es, Daten kostenlos, langfristig und sicher zu speichern. Wir erfüllen internationale Standards um Daten auffindbar, zugänglich, interoperabel und wiederverwendbar zu machen. Unser Archiv ist das AUSSDA Dataverse. Wir haben unser Archiv in unterschiedliche Sammlungen eingeteilt, die primäre Sammlung ist das "Public Dataverse". Falls Sie eine eigene Sammlung für Ihr Projekt einrichten wollen oder einfach Daten archivieren wollen, kontaktieren Sie uns!

1. Kontaktieren

Sie sind Sozialwissenschaftler*in und wollen Daten archivieren? Wir stehen Ihnen bei den Vorbereitungen gerne zur Seite. Schreiben Sie uns unter info@aussda.at oder rufen Sie uns an unter +43-1-4277-15323

 

 

 

 

2. Aufbereiten

Stellen Sie uns Ihren Datensatz zur Verfügung, gemeinsam mit der Beschreibung Ihrer Daten und Methoden sowie weiteren Materialien. Umfassende Informationen dazu finden Sie in unserer Data Deposit Guideline. Ihre Daten sind noch nicht für die Archivierung und Verbreitung geeignet? Wir stehen Ihnen bei den Vorbereitungen gerne zur Seite!

3. Teilen

Zusammen mit unseren Mitarbeiter*innen finden Sie eine Archivierungs- und Lizenzierungslösung. So werden Ihre Daten leicht auffindbar und wiederverwendbar.

Self Deposit

Sie wollen selbständig Daten archivieren? Sie haben eine große Menge an Datensätzen oder wollen schnell Daten veröffentlichen? Erfahren Sie hier mehr über unseren Self-Deposit Service!

 Self-Deposit im AUSSDA Dataverse...

  • ermöglicht Ihnen eine DOI-Reservierung innerhalb weniger Minuten,
  • ermöglicht Ihnen eine schnelle Archivierung und Veröffentlichung von Forschungsdaten und Dokumentationen,
  • verbessert Ihre Chancen auf Sichtbarkeit, akademische Anerkennung und erhöhte Zitationszahlen,
  • ermöglicht es Ihnen, die FAIR-Prinzipien einzuhalten und Ihre Daten Teil der European Open Science Cloud werden zu lassen,
  • ermöglicht Nutzer*innen den Zugriff auf Ihre Forschungsdaten mit einer Lizenz für wissenschaftliche Zwecke.

Wer kann akkreditierte*r Self-Depositor*in werden? Sie...

  • sind mit einer unserer Partneruniversitäten (Universität Wien, Universität Graz, Universität Linz) assoziiert,
  • haben quantitative Daten aus den Sozialwissenschaften,
  • haben Erfahrung in empirischer Forschung und sozialwissenschaftlichem Forschungsdatenmanagement,
  • sind zum Thema Datenschutz geschult.

Wenn diese Kriterien auf Sie zutreffen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Dann können Sie...

  • die Self-Deposit-Vereinbarung mit AUSSDA unterschreiben,
  • Ihre Daten und Unterlagen vorbereiten (pseudonymisieren Sie Ihre Daten und prüfen Sie Dateiformate und -namen, angeleitet durch das Self-Deposit Manual),
  • an der AUSSDA-Schulung zu Pseudonymisierung und Dataverse teilnehmen,
  • Ihre Datensätze in Dataverse hochladen und publizieren, angeleitet durch das Self-Deposit Manual.

Vorteile des Archivs...

  • Zitationen erhöhen
  • sichere Archivierung
  • kostenlose Kontrolle der Nachvollziehbarkeit Ihrer Daten
  • Zeit sparen - wir beantworten Ihre Datenanfragen
  • weniger Anstrengung bei der Datensammlung
  • neue Zielgruppen erreichen
  • neue Kooperationen entwickeln

...für Forschende der...

  • Politikwissenschaft
  • Soziologie
  • Kommunikationswissenschaft
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Bildungswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Psychologie
  • Sozialgeografie und Ökonomische Geografie
  • Gesundheitswissenschaften
  • Demografie
  • Zeit- und Sozialgeschichte
  • weiteren Sozialwissenschaften oder interdisziplinären Studien