Eindeutig identifizierbare Forschungsdaten

25.04.2018

Bücher erhalten eine ISBN, online Artikel in Fachjournalen einen Digital Object Identifier (DOI) - letzteren gibt es auch bei AUSSDA. DOIs ermöglichen eine bessere Auffindbarkeit und Zitierbarkeit von Forschungsdaten.

Alle Daten, die im AUSSDA Dataverse zur Nachnutzung bereit stehen, bekommen einen DOI. Durch die Vergabe von DOIs für Forschungsdaten werden diese eindeutig und dauerhaft identifizierbar – weltweit. DOIs können bei AUSSDA schon früh reserviert werden, damit Forschende ihre Daten bereits angemessen in ihren Publikationen zitieren können. Lesen Sie im Folgenden, welche Daten bei AUSSDA einen DOI bekommen und wie die Vergabe und die Reservierung erfolgen.  

Vergabe

Sobald Forschungsdaten in unser Dataverse eingegeben werden, wird ein DOI reserviert. Im Moment archivieren wir quantitative Daten aus den Sozialwissenschaften. Wer also einen DOI benötigt, um Daten in einer Publikation zu zitieren, kann sich an das AUSSDA-Team wenden, das die Archivierung der Daten und die Reservierung des DOI veranlasst.  

AUSSDA Dataverse & DOIs

Das digitale Archiv AUSSDA Dataverse ist hierarchisch aufgebaut. Ein Datensatz stellt im AUSSDA Dataverse ein Paket an Daten dar und setzt sich aus verschiedenen Dateien (Dokumentationen, Datendateien, Syntaxdateien, etc.) zusammen. Datensätze von Forschungsprojekten können dann wiederum in einem eigenen Dataverse zusammengefasst werden. DOIs werden bei AUSSDA für jeden Datensatz vergeben. Dies bedeutet, dass Datensatz und Dokumentation sich einen DOI teilen.  

Reservierung & Registrierung

Wie sieht ein DOI, der bei AUSSDA registriert ist, aus?

10.11587/XYZ123

Der erste Teil ist ein AUSSDA-spezifisches Präfix, das bei allen DOIs, die bei AUSSDA registriert werden, gleich ist. Der zweite Teil des DOI, das Suffix, ist eine sechsstellige, zufällige, alphanummerische Zeichenfolge. DOIs werden von der Datenregistrierungsagentur da|ra zur Verfügung gestellt und dauerhaft dort gespeichert. AUSSDA hält den Eintrag aktuell, sodass beschreibende Daten im Eintrag erhalten bleiben, selbst im seltenen Fall einer Löschung des Objekts.

Wenn Sie einen DOI brauchen, können Sie uns direkt kontaktieren um den Archivierungsprozess zu starten!

Ein Screenshot der zeigt, wie ein DOI bei AUSSDA aussehen kann.
So sieht der Eintrag zum DOI im entsprechenden Metadatenfeld bei AUSSDA aus.
Ein Namensschild mit dem AUSSDA-spezifischen DOI.
Das Präfix ist bei allen AUSSDA-DOIs gleich.